Musikverein-Inzlingen 1878 e.V.
Musikverein-Inzlingen 1878 e.V.

70. Inzlinger Waiefescht

 

Nach Festbeginn am Samstagmittag fanden einige Besucher den Weg ins Zelt, um sich eine leckere Waie oder eine Wurst zu holen. Neu in diesem Jahr war, dass der Kindernachmittag am Samstagnachmittag stattfand und viele Kinder daran teilnahmen. Um 20.30 Uhr startete die Band Kontrollverlust dann ihren Auftritt. In über drei Stunden spielten sie sich durch die verschiedenen Jahrzehnte und Genres der Musikgeschichte. 

 

Am Sonntag erwartete die Zuhörer mit dem Tag der Blasmusik das genaue Gegenteil: Die Trachtenkapellen Herrischried und Niederwihl, die Musikvereine Karsau und Minseln und die Stadtmusik Weil am Rhein unterhielten mit verschiedenen Polkas, Märschen und modernen Stücken bis in den Abend. Dazu gab es zum Mittagessen den heiß begehrten Schweinehals mit Kartoffelsalat.

 

Am Montag begann der letzte Festtag mit dem Handwerkerhock, gefolgt von einem Auftritt der Läufelberger Musikanten am späten Nachmittag. Den Abschluss bildete der Auftritt der Band Wälderwahn.

 

Vielen Dank an alle Aktiven, Passivmitglieder, Jungmusiker, die Symphis, das DRK, die freiwillige Feuerwehr und freiwilligen Helfer, ohne deren Unterstützung das Fest nicht möglich gewesen wäre!

 

Zeltaufbau am Samstag, den 10.09.2022

 

Am Samstagmorgen um 8.00 Uhr trafen sich die vielen Helfer auf der Festwiese am Wasserschloss, um mit dem Aufbau des Festzeltes zu beginnen. Trotz teilweise heftigem Regen konnte das Gerüst zügig aufgebaut und die Planen aufgezogen werden, sodass wir die Mittagspause mit Spätzle und Geschnetzeltem bereits im Zelt machen konnten. Nachmittags wurden der Tanzboden, der Weinbrunnen und die einzelnen Stände aufgebaut. In der kommenden Woche geht der Innenausbau weiter. Bei einem Vesper konnten wir den Tag ausklingen lassen.

 

Vielen Dank an alle Helfer für Eure Unterstützung! Wir freuen uns auf ein tolles Waiefescht!

Auftritt beim Musikverein Wallbach am 24. Juli

 

Auf Einladung des Musikvereins Wallbach fuhren wir am Sonntag nach dem Platzkonzert nach Wallbach bei Bad Säckingen und spielten das Frühschoppenkonzert bei dem dortigen Dorffest. Die Bühne war malerisch direkt am Rhein gelegen und wir gaben Hits aus unserem Sommerprogramm zum Besten. Anschließend besuchten wir noch den Markt mit vielen verschiedenen Fressständen und Handwerkskunst aus der Region, der Bestandteil des Festes war.

 

Platzkonzert am 22. Juli

 

Ein fester Termin in unserem Kalender ist das Platzkonzert Ende Juli, mit dem wir uns in die Sommerpause verabschiedeten. Dieses Jahr fand das Konzert auf dem Lindenplatz an der Katholischen Kirche statt. Nachdem wir mittags Zelte sowie Tische und Bänke bei lauen 30 Grad im Schatten aufgebaut hatten, eröffnete das Jugendorchester am Abend das Konzert. Anschließend spielte das Aktivorchester vor vielen begeisterten Zuhörern. Gemeinsam ließen alle den Abend anschließend mit leckerem Grillgut ausklingen. Und natürlich wäre es kein Platzkonzert, wenn es nicht regnen würde - zum Glück erst lange nach unserem Auftritt!

 

Banntag am 26. Juni

 

Alle zwei Jahre findet in Inzlingen der Banntag statt, bei dem alle, die es möchten, zusammen die Gemarkungsgrenzen der Gemeinde ablaufen und ein ökumenischer Gottesdienst abgehalten wird. Dieser Anlass findet seinen Ausklang in der Erstelhalle bei einem gemeinsamen Mittagessen und Kaffee und Kuchen. Das Aktivorchester spielte zur Unterhaltung dabei verschiedene Lieder aus dem Sommerprogramm sowie einige Märsche. Dabei durfte natürlich unsere Hymne "Hoch Badnerland" nicht fehlen - ebenso wenig der Basler Marsch für unsere Nachbarn aus den Schweizer Gemeinden Riehen und Bettingen, die ebenfalls an der Wanderung teilnahmen.

 

Fronleichnam

 

Wie es seit jeher Tradition ist, begleitete der Musikverein auch dieses Jahr die Freiwillige Feuerwehr zum Gottesdienst in die Katholische Kirche. Anschließend führten wir die Prozession mit unseren Prozessionsmärschen von der Kirche in Richtung Wendehammer in der Dorfstraße und wieder zurück nach der Predigt von Pater Theodor. Auch dieses Jahr haben die vielen Helfer wieder schöne Blumenteppiche gelegt. Nach dem Gottesdienst ging es mit Marschmusik ins Bierhuus, wo wir nach einem leckeren Mittagessen unser traditionelles Kegel-Match gegen die Feuerwehr bestritten.

 

Erstes Ständli im Dorf am 15. Mai

 

Nach unserer Altpapiersammlung am 7. Mai hatten wir am Sonntag, den 15. Mai 2022, unseren ersten Auftritt im Dorf dieses Jahr. In gut zwei Stunden spielten wir zunächst an der Pfarrschüüre im Oberdorf verschiedene Lieder aus dem Sommerprogramm und zogen dann mit Marschmusik an die Bruggewoog im Unterdorf, wo wir das Programm wiederholten. Nach der langen Pause war es bei bestem Wetter sehr schön, wieder im Dorf und für die Inzlinger:innen musizieren zu dürfen.

Maiwecken

 

Am vergangenen Sonntag, den 01.05.2022, fand das erste Mal seit zwei Jahren das traditionelle Maiwecken des MVI wieder statt. Ab 7.00 Uhr marschierten wir mit Marschmusik vom Inzlinger Zoll das Dorf hoch und spielten an verschiedenen Stationen alt bekannte Mailieder. Unterstützt wurde das Aktivorchester dabei von Mitgliedern des Jugendorchesters. Für das leibliche Wohl wurde an den Stops bestens gesorgt. Danke dafür an alle, die uns verköstigt haben!

 

Generalversammlung für das Vereinsjahr 2021

 

Am 19.03.2022 fand ab 18.30 Uhr die Generalversammlung des Fördervereins statt, um 19.00 Uhr begann die GV des Musikvereins. Die Vorstandschaft berichtete vom Vereinsjahr 2021, was aufgrund der Pandemie erneut anders war als gewohnt.

 

Trotzdem konnte das Aktivorchester von Mitte Juni bis Mitte November 2021 sowohl zusammen als auch in den Registern proben und absolvierte einige Auftritte wie das Ständli an der Bruggewoog am 31. Juli 2021 oder das Frühschoppenkonzert am 19. September 2021 in der Erstelhalle. Die erste Probe im Jahr 2022 fand unmittelbar vor den beiden GV in der Erstelhalle statt und macht wieder Lust auf mehr. Für dieses Jahr sind einige Auftritte bei anderen Vereinen möglich, zudem sind das Platzkonzert im Juli und das Jahreskonzert im Dezember geplant. Auch das Jugendorchester wird seine Proben so bald wie möglich wieder aufnehmen. Die Vorstandschaft wurde von der Versammlung einstimmig entlastet.

 

Neu aufgenommen in den MVI wurden Melanie Andris, Linda Fisch, Paul Früh, Linus Hönigschmied und Jessica Schmidt. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Musizieren!

 

Neu gewählt wurden Florian Siebold als zweiter Vorstand, Adina Albiez als Materialverwalterin, Tom Früh als Vertreter der Ehrenmitglieder (für ein Jahr) und Melanie Andris und Michael Kramer als Kassenrevisoren. Erneut gewählt wurden Tiana Gottstein als Schriftführerin, Florian Bachthaler als zweiter Kassierer, Leandra Zens als Jugendleiterin, Elisabeth Baader als Notenwartin und Annette Karth als Passivbeisitzerin. Wir danken allen Gewählten für ihre Bereitschaft!

 

Geehrt wurden Andreas Albiez (25 Jahre Mitgliedschaft), Marco Muchenberger (40 Jahre Mitgliedschaft), Wolfgang Zens und Klaus Braun (beide für 50 Jahre Mitgliedschaft). Wir danken allen Geehrten für ihre Treue und ihr Engagement!

 

Hier finden Sie uns:

Proberaum "Alte Schule"

Sonnhalde 1

79594 Inzlingen

Druckversion | Sitemap
© Musikverein-Inzlingen 1878 e.V.

Erstellt mit IONOS MyWebsite.